COVID-19 Hintergründe zur Pandemie

Ein Konzept von Studierenden, die nicht nur Wert auf Schlagzeilen legen, sondern die Ursachen und Auswirkungen dieser Pandemie verstehen lernen wollen. Alle zwei Wochen werden wir interessante Fragen zu Themen rund um COVID-19 aufgreifen, Texte aus verschiedenen Bereichen aufbereiten und auf weitere Informationsquellen verweisen. Damit das Ganze übersichtlicher ist, haben wir die Materialien in sechs …

Weiterlesen

Kinder und Jugendliche – Betroffene oder Treiber der dritten Welle?

Schulen öffnen, im Wechselunterricht betreiben oder weiter schließen? Abiturprüfungen schreiben oder dieses Jahr lieber aussetzen? Immer häufiger geraten in letzter Zeit die Jüngsten unserer Gesellschaft in den Fokus des Infektionsgeschehens. Dies hat einen guten Grund: Während im letzten Jahr die Inzidenzzahlen der Kinder und Jugendlichen in Deutschland meist unter dem landesweiten Durchschnitt lagen, übertreffen die …

Weiterlesen

170 Nobelpreisträger*innen und Regierungschef*innen fordern Patentaussetzung bei Covid-19-Impfstoffen

Letzte Woche unterzeichneten 170 namhafte Persönlichkeiten einen Brief an US-Präsident Biden. Darin fordern sie die Aussetzung des TRIPS-Abkommens. TRIPS steht für„Übereinkommen über handelsbezogene Aspekte der Rechte des geistigen Eigentums“. Es regelt diese Aspekte für Länder, die der Welthandelsorganisation WTO angehören. Auch Patente für Covid-19-bezogene Arzneimittel gehören dazu. Schon im Oktober 2020 haben Südafrika und Indien …

Weiterlesen

Speichel-basierte COVID-19 Tests

Als Goldstandard für COVID-19 Test haben sich nasopharyngeale Abstriche etabliert, die auch eine große Rolle bei der Detektion anderer respiratorischer Infektionen spielen. Hier werden diesen nun als bedeutende Alternative die Speichel-basierten Tests entgegengestellt. Im Gegensatz zu nasopharyngealen Abstrichen ist die Kollektion von Speichel minimal invasiv und kann einfach und verlässlich selbständig durchgeführt werden, ohne dass …

Weiterlesen

Budesonid als Therapieoption bei Covid-19 Erkrankungen?

In einer offenen, randomisierten Phase-2 Studie „STOIC“ (=Steroids in Covid-19) aus The Lancet wurde der Effekt einer inhalativen Glukokortikoid Therapie mit Budesonid auf den Verlauf einer Covid-19 Erkrankung untersucht. Ausgangslage der Studie war, dass sich unter den stationär aufgenommenen COVID-19-Patient*innen unerwartet wenige Patient*innen mit chronischen respiratorischen Erkrankungen befanden. Daher sollte geprüft werden, ob der weitverbreitete …

Weiterlesen

FFP2 Masken – unsichere Fälschungen sicher erkennen

Als vor etwa einem Jahr die Covid-19-Pandemie Deutschland überrollte, wurden viele Dinge des täglichen Gebrauchs knapp. Es fehlte nicht nur an Nudeln und Toilettenpapier in den Supermärkten, sondern vor allem an Desinfektionsmittel und medizinischen Masken in den Krankenhäusern. Die Preise für FFP2 Masken stiegen innerhalb kürzester Zeit extrem an, sodass kaum jemand diese für den …

Weiterlesen

Modellstädte: Neues aus Tübingen (BW) und NRW

In Tübingen läuft seit dem 16. März einen Modellversuch: Dabei dürfen Außengastronomie und Kulturbetriebe unter Einhaltung von Hygienebestimmungen öffnen und von Personen mit tagesaktuellem Schnelltest besucht werden. Das Projekt war zunächst auf drei Wochen ausgelegt, und wurde nun mit einigen Anpassungen bis zum 18.4. verlängert. Unter anderem muss nun die Außengastronomie wieder schließen und die …

Weiterlesen

Risiko der Virusübertragung bei Geimpften

Das Robert Koch Institut (RKI) ist zu folgendem Schluss bezüglich des Risikos der Virusübertragung bei Geimpften gekommen: “Nach gegenwärtigem Kenntnisstand ist das Risiko einer Virusübertragung durch Personen, die vollständig geimpft wurden, spätestens zum Zeitpunkt ab dem 15. Tag nach Gabe der zweiten Impfdosis zudem auch geringer als bei Vorliegen eines negativen Antigen-Schnelltests bei symptomlosen infizierten …

Weiterlesen

Warum der Vergleich der AstraZeneca-Impfung mit der Pille kein sinnvoller Diskussionsansatz ist

Vergangene Woche ging folgender Vergleich in sozialen Netzwerken viral: „Einerseits: 1.100 von 1.000.000 Frauen bekommen wegen der Pille eine Thrombose. Der Zusammenhang ist wissenschaftlich belegt. Die Pille ist trotz vieler Nebenwirkungen mehrheitlich unumstritten. Andererseits: 6 von 1.000.000 Menschen in Europa haben nach einer AstraZeneca-Impfung eine Thrombose bekommen. Es gibt bislang keine Hinweise auf einen kausalen …

Weiterlesen

Die versteckte Gefahr des zweiten Lockdowns

Steigende Inzidenzen, neue Virusmutationen, immer mehr Tote und eine unsichere Impfkampagne: All diese negativen Neuigkeiten prägen seit Wochen täglich unsere Nachrichten und sorgen für wachsendes Unwohlsein in der Bevölkerung. Laut einer Studie der Stiftung „Deutsche Depressionshilfe“ empfinden 71% der deutschen Bevölkerung die aktuelle Lage als bedrückend und fühlen sich stärker psychisch belastet als noch im …

Weiterlesen

Sorgenvoller Blick nach Brasilien

Von der weltweiten Pandemie besonders schlimm getroffen, bricht Brasilien in den letzten Tagen immer wieder neue Rekorde. So hatte das Land am vergangenen Dienstag, den 23.03.2021, als zweites Land nach den USA die Marke von 300.000 Corona-Toten überschritten. Bereits drei Tage später, am Freitag, den 26.03.2021, erreichte das Land mit 100.158 Neuinfektionen ebenfalls einen neuen …

Weiterlesen

Immun-Escape bei der Mutation E484K

Bei Viren der Covid-19 Varianten B.1.1.7 (britische Variante), B.1.351 (südafrikanische Variante) und P1 (brasilianische Variante) kommt die Mutation E484K vor. Diese Mutation befindet sich in der rezeptorbindenden Domäne (RBD) des Spikeproteins und macht eine Immunevasion des Virus möglich. Daher wird sie „Escape-Mutation“ genannt. Viren mit dieser Mutation sind weniger empfindlich gegenüber schon gebildeten Antikörpern. Es …

Weiterlesen

AstraZeneca und Hirnvenenthrombose – möglicher Pathomechanismus entdeckt

Um den Zusammenhang des AstraZeneca-Impfstoff mit thromboembolischen Ereignissen zu überprüfen, wurde die Impfung vom 15.3.2021 bis 18.3.2021 pausiert. Laut EMA sei das Auftreten der Hirnvenenthrombosen unter Geimpften sehr selten, allerdings häufiger als bei der Menge an Geimpften zu erwarten wäre. Forscher*innen der Universität Greifswald veröffentlichten kurz darauf ihre Ergebnisse zur Ursache der Hirnvenenthrombosen: Im Rahmen …

Weiterlesen

Antikörperpräparate gegen COVID-19 – vorrätig aber ungenutzt

Wie das Ärzteblatt berichtet, wurden die im Januar gekauften Antikörper gegen COVID-19 bisher nur wenig genutzt. Die Medikamente Bamlanivimab und Casirivimab/Imdevimab können vor allem in der Frühphase einer Infektion helfen, den Krankheitsverlauf abzumildern. Ideal wäre der Einsatz bei Risikopatient*innen mit positivem SARS-CoV-2-Test, um Hospitalisierungsrate und Mortalität zu senken. Allerdings müssen die Patient*innen früh genug behandelt …

Weiterlesen

Negative PCR trotz Covid-19-Symptomen?

Das französische Gesundheitsministerium verkündete am 15.03.2021, dass am 13.03.2021 eine neue SARS-CoV-2-Virusvariante in der Bretagne via Sequenzierung entdeckt wurde. In einem Krankenhaus in Lannion im Département Côtes-d’Armor kam es zu einem nosokomialen Infektionscluster. Von 79 Fällen waren 8 Personen mit der neuen Variante infiziert. Die Virusvariante sei ein Derivat des Stammes 20C – dieser ist …

Weiterlesen

Ressourcen vom 14.03.2021

Eine Korrelationsstudie zu Pollenflug und SARS-CoV2-Infektionszahlen hat Verunsicherung ausgelöst:, hier die Stellungnahme der Deutschen Pollenstiftung (PDI) dazu.   Die Wirksamkeit der Biontech/Pfizer scheint in Experimenten mit Seren gegen die brasilianische Virusvariante gemindert zu sein, hierzu auch das Ärzteblatt   Es gibt jetzt eine aktualisierte Leitlinie für die stationäre Behandlung von COVID-19 als Kurzfassung   Hilfseinsätze …

Weiterlesen

Armutsrisiken haben sich in Deutschland verfestigt

Nicht überraschend: Soziale Ungleichheit und Armut sind hartnäckig. An dieser Stelle wollen wir euch kurz auf den spannenden Datenreport 2021 hinweisen, zu dem das Statistische Bundesamt am 10.03.21 eine Pressemitteilung veröffentlicht hat. Das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, das Statistischen Bundesamt, das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung und der Bundeszentrale für politische Bildung haben ihn gemeinsam erstellt. Im …

Weiterlesen

Deutschland sucht endlich nicht mehr den Impfpass!

Erleichterung für alle, die das gelbe Heft ständig verlegen: Das Bundesgesundheitsministerium bestätigt, dass es drei Unternehmen den Auftrag für die Programmierung des digitalen Impfpasses gegeben hat. Dazu zählen IBM, der IT-Spezialist Bechtle aus Neckarsulm und Ubirch aus Köln – Details zu den Unternehmen findet ihr bei t3n. Was kann der digitale Impfpass? Er kann einen …

Weiterlesen

Hausärzt*innen in Impfstrategie und Tests miteinbezogen

Auf dem Corona-Gipfel am 03.03.21 haben Bund und Länder beschlossen, dass Haus- und Fachärzt*innen-Praxen bald impfen dürfen. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung hatte dies gefordert. Laut dieser stehen 75.000 Praxen in Deutschland bereit. Ulrich Weigeldt, der Präsident des Hausärzteverbands meint, dass die Hausärzt*innen sofort loslegen können. Pilotprojekte gibt es seit dieser Woche zum Beispiel in Berlin. Die …

Weiterlesen

Patente töten

Diese Woche hat die Hilfsorganisation „medico international“ vor dem Bundeswirtschaftsministerium demonstriert: Sie fordert gemeinsam mit anderen Organisationen die Aufhebung des Patentschutzes für Covid-19-Impfstoffe. In einem offenen Brief der BUKO Pharma-Kampagne und der Hilfsorganisation heißt es: „Um Covid-19 tatsächlich erfolgreich entgegentreten zu können, müssen die Regierungen der Welt die Rahmenbedingungen dafür schaffen, dass Forschung transparent erfolgt …

Weiterlesen

AstraZeneca – STIKO-Empfehlung auch für höhere Altersgruppen

Auch zum Impfstoff von AstraZeneca gibt es gleich mehrere Neuigkeiten. Zunächst wurde Anfang des Monats ein Preprint einer Studie zur Effektivität bei über 70-Jährigen veröffentlicht. Die Daten aus England zeigen, dass schon eine einzelne Dosis die Wahrscheinlichkeit einer symptomatischen Erkrankung um mindestens 60% verringert. Zusätzlich bringt sie einen zusätzliche Nutzen durch die Verringerung der Hospitalisationsrate. …

Weiterlesen