Kategorie: Gesundheitssysteme & Politik

In the shadow of COVID

COVID-19 ist überall und hat unseren Alltag maßgeblich beeinflusst. Vieles gibt es im neuen Alltag zu beachten: beim Einkaufen die Maske nicht vergessen, beim Heimkommen gründlich die Hände waschen und bei sozialen Kontakten auf physical distancing achten.  The New Normal.  Doch auch die Medien überschütten einen täglich mit neuen Updates und Entwicklungen zu COVID-19 – …

Weiterlesen

Infektionsausbreitung- auf der Suche nach Schuldigen

Es ist leider nicht neu oder ungewöhnlich, dass Minderheiten unrechtmäßig für Krankheitsausbrüche verantwortlich gemacht werden. So wurden bereits im Mittelalter jüdische Gruppen der Einschleppung der Pest beschuldigt. Und auch im Fall COVID-19 sieht es nicht viel anders aus: So kämpfen afrikanische Einwanderer*innen und Gastarbeiter*innen seit jeher gegen starke Diskriminierung, doch COVID-19 verstärkt nun die Stigmatisierung …

Weiterlesen

Krisen in Krisengebieten – COVID-19 im Jemen und in Syrien

Es ist ruhig um die Länder, die vor COVID-19 kontinuierlich die globalen Nachrichten beherrscht haben – zu ruhig. Wir wissen, dass geringere Fallzahlen in ärmeren Ländern oft auf mangelnde Testkapazitäten zurückzuführen sind und einen milderen Verlauf der Pandemie nur vortäuschen. Denn die Pandemie ist auch in den Kriegsgebieten angekommen – hier ein kleiner Überblick über …

Weiterlesen

Weltblutspendetag – Hat Europa genug Plasma?

Heute, am 14. Juni 2020 ist Weltblutspendetag und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) ruft gemeinsam mit der WHO zu weltweiten Blutspenden auf. Bereits seit Anfang der Pandemie sieht man auf den Social Media Kanälen und in den Zeitungen Aufrufe, die Blutbanken zu unterstützen und Blut zu spenden. Falls ihr also gesund und fit seid …

Weiterlesen

Demokratie oder nicht – das ist hier die Frage

„Die Grundlage des demokratischen Staates ist die Freiheit“  – lang ist es her, dass Aristoteles seine Gedanken zu den sechs Staatsformen niederschrieb. Eben diese Freiheit schien in den letzten Monaten rund um die Welt stark gefährdet und mit ihr viele demokratische Systeme. Die COVID-19-Krise hat eine Ausnahmesituation hervorgerufen und lenkt weltweit die Aufmerksamkeit auf sich. …

Weiterlesen

Masern statt Corona?- Der Einfluss der Pandemie auf Impfraten

Man kann sich kaum noch erinnern, doch bereits bevor COVID-19 alle Aufmerksamkeit der Medizin auf sich zog, standen Infektionserkrankungen des Öfteren im Fokus. Masern, Windpocken oder Keuchhusten beispielsweise – auch sie gehen mit hohen Risiken für die Gesundheit einher. Im Gegensatz zu SARS-CoV-2 gibt es bereits einen effektiven Weg sich zu schützen: Impfungen. Doch gerade …

Weiterlesen

Verkehrte Welt: Wenn die ganze Welt einen Mundschutz trägt – nur Chirurg*innen nicht

Die CovidSurg Collaborative (ein Zusammenschluss von Chirurg*innen und Anästhesist*innen, welche an der Datenerhebung zu den Effekten von COVID-19 auf chirurgische Patient*innen arbeiten) schätzt, dass dieses Jahr weltweit ungefähr 28,4 Millionen elektive Operationen abgesagt werden (Grundlage ist eine 12-wöchige Einschränkung der OP-Kapazitäten). Das entspricht über 70% aller normalerweise weltweit durchgeführten elektiven Eingriffe und ist das Ergebnis …

Weiterlesen

WHA 73: COVID-19 auf internationaler Bühne

Am letzten Montag und Dienstag fand die 73.. World Health Assembly, die jährliche Hauptversammlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit all ihren 194  Mitgliedstaaten statt. Die Session wurde zwar virtuell und stark verkürzt abgehalten – um COVID-19 kam man aber natürlich trotzdem nicht herum, während alle anderen Agendapunkte vorerst auf Herbst verschoben wurden. Und so war die …

Weiterlesen

Wie SARS-CoV-2 die Krankenkassen infiziert

Wer glaubt, der Gesundheitssektor muss aus einer Pandemie aufgrund des erhöhten Bedarfs finanziell gestärkt hervorgehen, ist leider weit gefehlt. Den gesetzlichen Krankenversicherungen droht dieses Jahr ein Minus von etwa 14 Milliarden Euro. Der Grund für diese Verluste  sind vor allem die sinkenden Beitragseinnahmen, die durch die hohe Anzahl an Arbeitslosen und Kurzarbeiter*innen zu verschulden sind. …

Weiterlesen

Zwei Krisen im Wettlauf gegen die Zeit – [Gastbeitrag]

Wir stecken in einer globalen Gesundheitskrise. Diese erfordert schnelles, entschiedenes Handeln, globale Zusammenarbeit und Solidarität. – Natürlich, das lesen wir doch jede Woche hier, denkt Ihr nun? Ja, nur sprechen wir über das, was vom Lancet Countdown 2019 als “hohes und inakzeptables Risiko für die gegenwärtige und zukünftige Gesundheit der Bevölkerung auf der ganzen Welt” …

Weiterlesen

Schwangerschaftsabbrüche in Zeiten von COVID-19 – [Gastbeitrag]

Obwohl der Fokus der Öffentlichkeit momentan vor allem auf den akut an COVID-19 Erkrankten und Sterbenden liegt, gibt es indirekt auch Auswirkungen auf die Gesundheit von beispielsweise chronisch Erkrankten und Schwangeren. Aber auch der Umgang mit Verhütung und ungewollter Schwangerschaft stellt ein Problem dar, warnen seit Wochen Aktivist*innen und Organisationen weltweit.1 Das betrifft uns auch …

Weiterlesen

Der schwedische Weg

In Deutschland sind seit mittlerweile sieben Wochen Restaurants und große Geschäfte geschlossen und auch die Maskenpflicht wird weitestgehend eingehalten. Während die ersten Läden bereits öffnen dürfen und auch die ersten Schulklassen wieder zur Schule gehen, fährt ein europäisches Land eine ganz andere Strategie: Schweden.  In den Medien wurde in den letzten Wochen aus vielen unterschiedlichen …

Weiterlesen

Die Antwort der Europäischen Union – Revisited

Besser spät als nie – die Reaktion der EU in der COVID-19 Krise kam nur langsam in Gang („wieso“ könnt ihr nochmal in unserem Artikel vom 22. März nachlesen). Auch Anfang Mai ist Europa immer noch an der Corona-Front. Fünf der  sechs Ländern mit den meisten Fällen sind in Europa. Während es zu Beginn wenig …

Weiterlesen

Gesundheitsfachkräfte in Europa

Dass wir in Deutschland schon lange einen Mangel an Gesundheitsfachkräften haben, dürften den meisten wohl bekannt sein.  Um diesen Mangel, vor allem an Pflegefachkräften, auszugleichen versucht die deutsche Politik schon seit längerer Zeit Anreize für ausländische Fachkräfte zu setzen, in Deutschland zu arbeiten. Aber auch andere europäische Länder fahren seit vielen Jahren diese Strategie und …

Weiterlesen

Die WHO – Spielball der Staaten?

Bereits seit Beginn des COVID-19 Ausbruchs werden immer mal Stimme laut, welche das vorgehen der WHO im Bezug auf die Pandemie kritisieren. Zu zögerlich, zu wenig, zu nah an China hört man da. Diese Woche bekamen die Kritiker lautstarke Unterstützung: Donald Trump.  “The W.H.O. really blew it. For some reason, funded largely by the United …

Weiterlesen

Global Health – Weltweite Gesundheitspolitik

Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: „Wo kämen wir hin“, und keiner ginge um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen? Nun…jetzt sind wir gegangen wo man hinkommt, wenn Global Health zu wenig Beachtung geschenkt wird. Globale Health versucht seit langer Zeit Aufmerksamkeit auf die Bedeutung und Wichtigkeit sozialer, ökonomischer und kultureller Aspekte, …

Weiterlesen

Brasilien

„Fora Bolsonaro!“ (Verschwinde, Bolsonaro) rufen seit etwa 2 Wochen täglich mehrere tausend Menschen in Brasilien aus ihren Fenstern und von ihren Balkonen, während sie versuchen, mit Töpfen und Pfannen möglichst viel Lärm zu erzeugen. Die Proteste richten sich gegen den amtierenden Präsidenten Jair Bolsonaro und seinen aktuellen Umgang mit der COVID-19 Pandemie im Land.  Weiterlesen: …

Weiterlesen

Covid19 in Low and Middle Income Countries

Während in vielen europäischen Ländern und auch in den USA die Zahl der Covid19-Infizierten täglich ansteigt und in anderen Regionen bereits über mögliche Exit-Strategien aus dem Lockdown zurück ins normale Leben nachgedacht wird, bereiten sich viele Länder des globalen Südens gerade erst auf möglicherweise überfordernd hohe Fallzahlen vor. Der Unterschied ist allerdings, dass bereits vor …

Weiterlesen

Krisenfeste Krankenversicherungen?

In Deutschland sind alle Bürger*innen (mit wenigen Ausnahmen) über eine der vielen Krankenversicherungen abgedeckt und müssen sich zumindest über die Kosten eines Test oder der Behandlung von COVID-19 keine Gedanken machen. Anders sieht das in den USA aus: Etwa die Hälfte der Amerikaner*innen sind über ihre Arbeitsstelle versichert. Aufgrund der Krise verlieren viele nun nicht …

Weiterlesen

Die Antwort der Europäischen Union

Mit derzeit 102.649 Infektionen (Stand: 20.03.; 18 Uhr) auf dem europäischen Kontinent, hat sich Europa mittlerweile zu einem Epizentrum des Ausbruchs entwickelt. Die einzelnen Staaten reagieren jedoch mit teils sehr unterschiedlichen Maßnahmen auf die globale Herausforderung. Ein Grund hierfür sind die eingeschränkten Befugnisse der Europäischen Kommission in gesundheitlichen Krisensituationen. Während die europäischen Staaten in anderen …

Weiterlesen